Montag, 31. Oktober 2016

Halloween - Gespenster am Fenster


Heute Abend ist es soweit. Meine Kids können es kaum abwarten mit Ihren Freunden durch die Straßen zu ziehen und sich zu gruseln. Ich bin gerüstet - auch wenn ich Halloween nicht ganz so viel abgewinnen kann wie die Kleinen. Schon allein dieses grelle Orange überall und die gruseligen Gestalten, Spinnen und abgeschnittenen Gliedmaßen
 machen es für mich nicht besser.
 

 Natürlich gibt es aber Deko zum Thema hier im Haus Nummer 13 - und das in weiß, wie sollte es anders sein?

 Schon etwas weihnachtlich leuchten Lichterketten um und an der Haustür und kleine "recht freundliche" selbstgebastelte Gespenster laden die kleinen Gäste heute Abend ein sich was süßes abzuholen.



Wir haben aus einem alten Vorhang Quadrate geschnitten, über Tischtennisbälle gestülpt und mit Wackelaugen versehen. Fertig!

Und ich muss sagen, die weißen Gesellen dürfen bestimmt noch eine Weile weiter vor der Tür geistern. Wir haben Sie ins Herz geschlossen.

Heute Abend gibts hier dann noch für die Kinder und Ihre Gäste eine Pyjamaparty mit Movie Night - und natürlich entsprechender Leckerreien. 
Das wird bestimmt unvergeßlich - und nein wir schauen keinen Gruselfilm.

Ich wünsche Euch einen schönen Halloweenabend wie immer Ihr ihn verbringt.

Liebste Grüße von Tini



Freitag, 28. Oktober 2016

Himmlische Kürbiswelt - und Kinderlieblingsrezepte gesucht!


Faszinierend ist der Kürbis für mich. In so vielen verschiedenen Sorten gibt es ihn. Leider habe ich bisher nur sehr wenige davon probiert. Da ich bei uns im Haus der einzige wirkliche Kürbisfan bin, ging es bisher über Kürbisgemüse oder Kürbissuppe nicht hinaus. So schade! Wie bringt man seine Familie auf den Kürbis?

Welches sind Eure Lieblingskürbissorten und welche Rezepte essen auch Eure Kinder? Im Internet habe ich schon so viele verschiedene Rezepte gesucht und natürlich auch gefunden, jedoch ist es schwer den Rest des Clans damit zu erfreuen ;-) (wenn nur ich vom Rezept angesprochen bin) kennt ihr das?



Auf dem Kürbishof ganz in der Nähe gibt es so eine tolle Auswahl - dass ich sofort loslegen könnte - jetzt fehlt nur noch das absolute Erfolgsrezept. 

Wer hat es? Ich würde mich sehr über ein paar Tipps freuen, die auch garantiert kindertauglich sind (ganz schön viel verlangt, oder?)



Neulich habe ich die Bulgur Kürbispfanne von Imke Johannson gemacht - der Kürbis wurde jedoch von meinen Tischgesellen aussortiert :-( .
Ich fand das Gericht himmlisch.



Ich freue mich über Anregunen oder Links zu Euren Kürbisrezepten und schicke Euch liebe Grüße

Tini


Dienstag, 25. Oktober 2016

Halloween - DIY Masken mit Vorlage



 Gestern waren wir spontan in Sachen Halloween kreativ. 

Batgirl und Batman sollten es sein. Zu dem schwarzen Kapuzenumhang vom Discounter kombinieren wir eine selbstgemachte Maske aus einer 4mm dicken Filzplatte. Schwarze Fleece bzw. Samthandschuhe und darunter tragen wir dunkle oder sofern vorhanden schwarze Alltagskleidung die den ganzen Abend lang einigermaßen warm hält ;-) Super schnell, super einfach und mit großem Spaßfaktor. 

Genial finde ich es, wenn Kostüme nicht so viel kosten und "danach" noch weiter verwendet werden können. Für die kurzentschlossenen unter Euch, die vielleicht auch Batgirls oder Batmans zuhause haben, denen noch eine Maske fehlt, stelle ich Euch meine Vorlagen gerne zur Verfügung.

Einfach auf die Bilder klicken und dann könnt Ihr die Vorlage herunterladen.

 https://www.dropbox.com/home?preview=Batgirl+Maske.jpg




https://www.dropbox.com/home?preview=Batman+Maske.jpg


Ein kleines Anleitungs Video hat mein Batgirl während des Bastelns für Euch gedreht und dann geschnitten. Ich hoffe es gefällt.




 Gruselige Grüße und viel Spaß beim Basteln, 
Tini

Mittwoch, 19. Oktober 2016

von Herbstkränzen und Glück


Der schönste Herbstkranz ever hängt in meiner Küche. Ganz verliebt bin ich in ihn und kann mich gar nicht sattsehen. In "meinen" Herbstfarben und wünderschön macht er mich glücklich, jedes Mal, wenn ich die Küche betrete. 

 
 
So leicht ist das. Man stelle oder hänge mir einfach ein paar Blümchen hin und schon isse glücklich. Herrlich, oder? 

Ich glaub der Liebste im Haus weiß gar nicht, dass es soooo einfach ist.


Den traumhaften Herzherbstkranz hat mir meine Mutter gemacht - und ganz unverhofft einfach vorbei gebracht. Das sind die schönsten Geschenke! 
Danke Mami!!!



Auch im Garten haben sogar die Rosen herbstlichere Farben angenommen und zu ihrem sonst ganz hellen weiß hat sich ein rosa-rot-braun Ton dazu gesellt, der es so aussehen lässt, als ob sie sich auf den Herbst eingestellt hätten. 



Mein neues Vogelhäuschen durfte neulich kurz Probe stehen. Ich weiß, noch viel zu früh, aber vielleicht können die Vögel dann ja schon mal meinen Garten in ihr Navi mit aufnehmen, damit sie mich im Winter besser finden. Sie dürfen alle kommen! 



Ich wünsche Euch allen noch eine gute Restwoche! Bleibt gesund. 

Liebe Grüße von Tini